Ohrakupunktur

 

Die Ohrakupunktur ist parallel zur Körperakupunktur eine wirkungsvolle Methode. Mit ihr kann man akute und chronische Erkrankungen nebenwirkungsfrei behandeln. Als Begleittherapie zu vielen schulmedizinischen Therapien ist sie deswegen ideal und wird dafür gern eingesetzt bei Schmerzen, Suchtsymptomatiken (Rauchen), Herz-Kreißlauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen u.v.m.

Die Ursprünge der Ohrakupunktur reichen zurück bis ins alte Ägypten. Man findet alte Techniken in Afrika, China, Indien und auch in Europa.

Die Anordnung der Punkte am Ohr ergibt sich aus dem Bild eines auf dem Kopf stehenden Fötus.

Behandlungsablauf: Bestimmung der Punkte mit einem Punktsucher. Es werden kleine Akupunkturtnadeln verwendet oder auch ein Akupunkturlaser, sowie Magnetpflaster für eine Dauerbehandlung.

Ein Behandlungszyklus umfasst mindestens 10 Behandlungen und bei chronischen Erkrankungen oft mehr. Die Kosten betragen 20€ pro Sitzung (ca.30min)

Zeit für das Wesen*t*liche

Wie erhalten Sie einen Termin?

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Es ist immer ein AB geschaltet oder per E-Mail.


 

 

Irina Graßhoff

 

Heilpraktikerin und Kinderheilpraktikerin

 

Prenzlauer Chaussee 53
16348 Wandlitz

Telefon: +49 33397 273555

 

E-Mail: irina-grasshoff@t-online.de

 

 

 

Infothek

Damit wir Ihnen vorab einige Informationen an die Hand geben können, finden Sie in der Infothek Antworten auf Ihre Fragen.